openwine.com

Anmelden oder Registrieren

Benutzerblog

Supermarktweine - Super Schoppen Shoppen 2011

Cordula Eich hat mit Ihrem Team mehr als 1300 Supermarktweine von Aldi Nord, Aldi Süd, Edeka, Kaiser's / Tengelmann, Lidl, Netto, Norma, Penny, Rewe, Rossmann und Schlecker getestet und bewertet. In ihrem Buch hat sie die Ergebnisse niedergelegt,

Es lohnt sich, das Buch als Einkaufshilfe zu benutzen. Aber wie immer - und das betont die Autorin: Weinbewertungen sind rein subjektiv, da sie den eigenen Geschmack wiedergeben.

erstellt am: 03.04.2011

Ich habe die Zahlen der Kapitelzusammenfassungen mal ausgewerter um heraus zu finden, welcher Supermarkt das beste Weinangebot hat.

Wenn man einen Cluster bildet und alle Weine mit "3 Gläsern und mehr" (Wertung von Eich) als gut einordnet und alle mit "weniger als 3 Gläsern" als schlecht einordnet, dann kommt man zu folgender Aussage: Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit findet man bei Lidl den richtigen Tropfen. Bei Aldi Süd und Norma oder Rossmann greift man auch nicht oft daneben. Bei allen Supermärkten ist die Chance 25% oder geringer, dass man einen guten Tropfen erwischt. 

Wenn man die Anzahl der einzelnen Weine betrachten, die in die Bewertung einbezogen wurden, dann stellt man fest, dass es nicht immer ein grosses Weinangebot braucht. Aldi Süd ist mit seinem geringen Weinangebot (verglichen mit dem Angebot bei manch einem EDEKA (> 300 Sorten)) scheinbar schlecht aufgestellt. Bei Aldi überrascht allerdings die Qualität im überschaubaren Sortiment (> 40 Sorten).

erstellt am: 03.04.2011

In der folgenden Grafik ist der vollständige Drill-Down dargestellt. Demnach sollte man bei Lidl selten daneben greifen. Jetzt stellt sich die Frage in welchem Preissegment die getesteten Weine liegen. Bei Aldi Süd liegen die meisten Weine unter 5 EUR. Ein Blick auf die Lidl Website lässt vermuten, dass der durchschnittlich Preis pro Flasche über 5 EUR liegt.

erstellt am: 03.04.2011

Kommentare schreiben

Fügen Sie einen Kommentar hinzu!

Zum Kommentarschreiben anmelden oder registrieren

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed