openwine.com

Anmelden oder Registrieren

Wollen Sie mitmachen?

Neue Beiträge

Wein und Wissenschaft?

Leider wird die Wissenschaft unter anderem auch dazu missbraucht, Thesen zu vertreten, welche zwar sehr gut klingeln aber nicht ohne weiteres in der so dargestellten Form zu vertreten sind. Die Themen rund um Wein machen da leider keine Ausnahme! Ein Beispiel können Sie hier finden: http://www.instyle.de/lifestyle/wissenschaftlich-erwiesen-9-gruende-warum-wir-mehr-wein-trinken-solltenHmmm! Was mir dazu einfällt, ist ein Titel eines Buches, der frei interpretiert, so lauten könnte: „So etwas wie schlechte Journalisten leben, aber Einstein, Newton, etc. mussten sterben“*.* Siehe Taschenbuch:...
...weiter lesen...

Food & Wine Trail in Wanaka . Neuseeland

http://www.n-tv.de/reise/Food-Wine-Trail-in-Wanaka-article5378761.html
...weiter lesen...

Wines of Germany neu in Japan

03.12.2015  Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird ab dem kommenden Jahr wieder mit einer Repräsentanz in Japan vertreten sein. Nach einer internationalen Ausschreibung hat die weinerfahrene und mittlerweile staatlich unabhängige Agentur Sopexa den Wettbewerb für sich entschieden. Mit Yumiko Kosugi-Matsumura wird eine anerkannte Kennerin des japanischen Weinmarktes das „Wines of Germany“-Büro in Tokio leiten. Sie wird unterstützt von Loic Brunot.   Ziel wird es sein, mit modernen trockenen Weinen ein zeitgemäßes Bild vom Weinland Deutschland auf...
...weiter lesen...

Deutsche Weine exklusiv auf der 66. Berlinale

27.11.2015  Auf den 66. Internationalen Filmfestspielen Berlin, vom 11. bis 21. Februar 2016, wird das Deutsche Weininstitut (DWI) in Kooperation mit nahezu allen deutschen Weinbaugebieten als „Official Supplier“ dafür sorgen, dass den internationalen Gästen bei allen offiziellen Berlinale-Veranstaltungen ausschließlich deutsche Weine ausgeschenkt werden.   Das Angebot umfasst eine breite Weinauswahl von über 20 erstklassigen Weiß- und Rotweinen sowie Winzersekten. Sie wurden im Rahmen einer verdeckten Verkostung ausgewählt, an der auch die Deutsche Weinkönigin Josefine Schlumberger...
...weiter lesen...

Jacques Weindepot ist schon 40 ...

... ganz schön lange am Markt ... dieser Jacques... In einem kleinen Artikel der WELT ist eine Skizze über die Gründer von Jacques (Jacques Héon und Olaf Müller-Soppart aus Düsseldorf)... http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article127577915/40-Jahre-Jacques-Wein-Depot.html
...weiter lesen...

Israel

Spannend ist es immer, wenn man mal einen "Exoten" ins Netz bekommt. Bei Jacques habe ich den RECANATI für 11,50 EUR erstanden.  Was sagt das Netz über das Weingut? israelwein.de schreibt: "Die Recanati Winery wurde im Jahr 2000 von einer Gruppe Weinliebhaber unter der Führung von Lenny Recanati gegründet. Ihr Ziel war es eine neue Kellerei für die Herstellung israelischen Qualitätsweins zu fairen Preisen zu schaffen. Die Kellerei richtete ihren Sitz im Hefer Valley ein...
...weiter lesen...

Champagner Vergleich

An Weihnachten gab es den TARLANT Champagne von Jacques. Als Vergleich dazu haben wir an Sylvester den Lidl-Champagner: Bissinger & Co Brut Rose verkostet.  Preislich liegen die beiden ordentlich auseinander. Bei Jacques haben wir ca. 32 EUR und bei Lidl ca. 15 EUR ausgegeben. Aber ist es den Preisunterschied wert? Der TARLANT ist ein ordertlicher Champagner. Typischer BRUT, schön moussirend. Meine Bewertung könnt ihr hier einsehen. Jacques scheibt dazu folgendes. 4.3 von 5 Sternen bekommt der...
...weiter lesen...

Tollen Wein endeckt. Pagos de Araiz Crianza DO Navarra 2011

Erst mal ein frohes neues Jahr. Bin neu bei openWine.com. Will gleich mal mit der Vorstellung eines, aus meiner Sicht, tollen Weines einsteigen. Hatte Ihn zu Weihnachten bei Freunden kredenzt bekommen. Er hat mich wirklich den ganzen Abend begleitet. Pagos de Araiz Crianza DO Navarra 2011 Ich habe den Wein in meinem Weinkeller für weitere Details und mit meiner Bewertung angelegt. http://www.openwine.com/wines/1850 Ich habe mir gleich ein paar Flaschen bestellt. Sie sind eben gekommen. Ich...
...weiter lesen...

All die guten Weine bei ALDI

Für 3,99 EUR bietet ALDI Süd momentan einen Prüm Riesling von der Mosel an. In der Nase ist er ein typischer Moselwein. Man kann den Schiefer deutlich riechen. Knackige Säure hat er ebenfalls zu bieten. ALDI schreibt: "Dieser trockene Riesling wurde nach den strengen Qualitätsansprüchen des renommierten und anerkannten Winemakers Raimund Prüm ausgewählt. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich intensiv mit dem Ausbau von feinen Riesling Weinen." Die zwei Sätze lassen offen ob Prüm ihn anbaut...
...weiter lesen...

Diesmal rieselt kein Schnee ...

Fröhliche Weihnacht, Gutes Neues Jahr 2016! Merry Christmas and Happy New Year 2016!   Joachim
...weiter lesen...

NACHHALTIG AUSTRIA - Zertifiziert nachhaltiger Wein

2. März 2015 - Österreichs Weinwirtschaft optimiert die Nachhaltigkeit ihrer Wirtschaftsweise und beginnt ab sofort mit der offiziellen Zertifizierung besonders nachhaltig arbeitender Betriebe und ihrer Weine. Logos "Nachhaltig Austria", © Österreichischer Weinbauverband Das beim Bundesweinbautag am 24. Juni 2014 vom Österreichischen Weinbauverband in Zusammenarbeit mit führenden wissenschaftlichen Instituten erstmals präsentierte Nachhaltigkeitsprogramm für die Betriebe geht in die operative Phase, an deren Ende im Idealfall die Zertifizierung als nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen steht. „Nachhaltigkeit darf nicht nur...
...weiter lesen...

Wie man Rotwein serviert

Die WSET hat ein paar gute Videos zu Weinregionen und kleine Lektionen für Sommelliers auf ihrem youtude Channel:  WSET Wine Service Series - Serving Red Wine      
...weiter lesen...

Learn about wine in 3 minutes!

The 3 minute wine school is a collection of 21 short films on different wine styles and regions. These are all available for you to view via our YouTube channel www.youtube.com/WSETglobal     Visit the site to learn about the following wine regions and countries:Alsace, Argentina, Australia, Bordeaux, California, Chablis, Champagne, Chianti Classico, Chile, England, Germany, Italy, Loire, New Zealand, Port, Rioja, Rhone, Sherry, South Africa, South of France and Spain.    
...weiter lesen...

2015 wird ein top Weinjahrgang

09.10.2015  Der Weinjahrgang 2015 hat das Potenzial, ein richtig großer zu werden. Auch wenn in Franken, Württemberg oder in Sachsen und Saale-Unstrut und den Riesling dominierten Gebieten wie etwa an der Mosel, im Rheingau oder am Mittelrhein die Lese noch im Gange ist, kann man schon sagen, dass der Jahrgang bislang sehr gute Qualitäten hervorgebracht hat.  Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) mitteilt, konnten in einer entspannten Lese fast durchweg sehr aromatische und kerngesunde Trauben mit...
...weiter lesen...

Riesling Lounge in Gießen eröffnet

25.09.2015  Im Tandreas Hotel, Restaurant und Weinlounge wurde am 25. September 2015 auf Initiative des Deutschen Weininstituts (DWI) die erste Riesling Lounge in Gießen eröffnet. Geschäftsführerin und Sommelière Tanja Gerlach legt schon seit jeher viel Wert auf eine hochwertige Weinauswahl, in der deutsche Weine die Hauptrolle spielen.  Umso mehr freut sie sich, jetzt auch eine Riesling Lounge des DWI im Haus zu haben: „Wir wollen unseren Gästen auch weiterhin die besten Weine aus den heimischen...
...weiter lesen...

EU erwartet leicht überdurchschnittliche Weinmosternte

22.09.2015  Die Weinlese in den deutschen Weinbaugebieten ist derzeit im vollen Gange. Mit der Qualität der geernteten Trauben sind die Winzer nach Angaben des Deutschen Weininstituts (DWI) bis dato sehr zufrieden, denn die Reben haben von dem sehr sonnigen und trockenen Sommer überwiegend profitiert. Die ersten Schätzungen der Weinmosterntemenge belaufen sich für Deutschland auf eine Größenordnung von etwa 8,8 Mio. Hektoliter. Damit läge der Ertrag vier Prozent unter dem des Vorjahres. Im Mittel der letzten fünf Jahre...
...weiter lesen...

Optimismus für Weinjahrgang 2015

17.09.2015  In den letzten Tagen hat in den meisten deutschen Weinbaugebieten die Hauptweinlese für die Weinbereitung von Rebsorten wie beispielsweise Müller-Thurgau, Sauvignon Blanc oder den weißen Burgundersorten begonnen. Mit der Reifeentwicklung, der Aromaausprägung und dem Gesund­heitszustand der geernteten Trauben sind die Winzer nach Angaben des Deutschen Weininstituts (DWI) bis dato sehr zufrieden.  Sie hoffen nun noch auf einen schönen Spätsommer, denn die Lese der später reifenden Sorte Riesling wird etwa an der Mosel, im Rheingau...
...weiter lesen...

DWI kooperiert mit Excellence Kochschulen

22.09.2015  Seit September nutzt das Deutsche Weininstitut (DWI) das Netzwerk der „Excellence Kochschulen“, um die Weine aus den deutschen Anbaugebieten kulinarisch interessierten Menschen näher zu bringen. In mehr als 50 Kochkursen vermitteln Profiköche bundesweit bis Juni 2016 über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Kunst des Kombinierens von deutschen Weinen und asiatischem Essen.  In der Kooperation mit dem Netzwerk der exklusiven Kochschulen in Deutschland sieht DWI-Geschäftsführerin Monika Reule eine hervorragende Möglichkeit, die interessante Zielgruppe der modernen,...
...weiter lesen...

Teuerster Wein der Welt prämiert

Burgunder kostet rund 14.000 Euro. Teuerster Wein der Welt prämiert: http://n-tv.de/panorama/Burgunder-kostet-rund-14-000-Euro-article15681631.html  
...weiter lesen...